Befestige ein Memory Foam-Kissen, das sich nicht ausdehnt ūüõŹÔłŹ

In den letzten Jahren hat sich Memory-Schaum zu einem immer beliebteren Material f√ľr Matratzen und Kissen entwickelt. Es ist weich und passt sich Ihrem K√∂rper an, und egal wie viel Druck Sie darauf aus√ľben, es springt immer zur√ľck. Memory-Schaum hat jedoch manchmal Schwierigkeiten, sich zu seiner vollen Form auszudehnen, sodass die Leute ratlos sind, was sie tun k√∂nnen, um ihre Kissen wieder pl√ľschig zu machen.

So reparieren Sie ein Memory Foam-Kissen, das sich nicht ausdehnt:

  1. Sei geduldig mit deinen K√ľssen.
  2. Wärme dein Kissen.
  3. Sch√ľttle dein Kissen auf.
  4. Wasche dein Kissen.
  5. K√ľhle dein Kissen.

Lesen Sie weiter, um mehr √ľber Memory Foam zu erfahren und herauszufinden, wie Sie Ihr Kissen reparieren k√∂nnen, wenn es sich nicht ausdehnt. Ich werde Sie durch die Schritte f√ľhren und einige Fragen beantworten, die Sie vielleicht zu diesem fantastischen Schaum haben!

Sei geduldig mit deinen K√ľssen

Memory Foam wird f√ľr den Versand oft vakuumverpackt, um allen Beteiligten das Leben zu erleichtern und das Kissen oder die Matratze zu sch√ľtzen. Da Memory-Schaum sperrig und schwer sein kann, sich aber leicht zusammendr√ľcken l√§sst, saugen die meisten Hersteller die gesamte Luft aus dem Kissen und reduzieren so dessen Volumen und Gewicht erheblich.

Wenn Sie Ihr Memory Foam-Kissen gerade per Post erhalten haben oder es in einer Schachtel geliefert wurde, denken Sie daran, dass es einige Zeit dauern wird, bis es sich aufrichtet, nachdem Sie es ge√∂ffnet haben. Dieser Nachsp√ľlvorgang kann mehrere Stunden dauern, in manchen F√§llen sogar einen ganzen Tag.

Wie lange es dauert, bis der Schaum wieder zum Leben erwacht, h√§ngt von Faktoren wie der Dicke des Schaums und der Temperatur ab. Wenn Ihr Memory-Foam-Kissen gerade angekommen ist oder l√§ngere Zeit zusammengedr√ľckt wurde, stellen Sie es am besten in einen warmen Raum mit guter Luftzirkulation.

Unter diesen Bedingungen kommt das Kissen am schnellsten in Form. Denn durch die Hitze wird das Kissen weicher und muss sich wieder mit Luft f√ľllen. Wenn Ihr Kissen jedoch brandneu ist und sich nicht innerhalb von 72 Stunden aufgegangen ist, ist es m√∂glicherweise eine gute Idee, den Kundendienst des Herstellers zu kontaktieren.

Wärme dein Kissen

Eine der gr√∂√üten Beschwerden √ľber Memory-Schaum ist, wie er K√∂rperw√§rme einf√§ngt und speichert. Ein Teil davon ist notwendig, weil W√§rme Formged√§chtnisschaum formbarer macht. Memory-Schaum passt sich so perfekt an Ihren K√∂rper an, weil Ihre K√∂rperw√§rme den Schaum um Sie herum erw√§rmt und den Schaum weicher macht.

Wenn Memory-Schaum zu kalt ist, wird die Die Viskoelastizit√§t nimmt abWird in einem neuen Tab ge√∂ffnet., und der Schaum wird steif und steif. Wenn Sie es kaum erwarten k√∂nnen, dass sich Ihr neues Kissen von selbst ausdehnt, oder wenn Ihr Kissen im Kofferraum Ihres kalten Autos unter Ihrem Gep√§ck zerdr√ľckt wird, kann es durch ein wenig W√§rme schneller wieder in Form gebracht werden.

Das Memory Foam-Kissen in den Trockner zu werfen, ist der schnellste Weg, dies zu tun. Bevor Sie dies tun, √ľberpr√ľfen Sie jedoch die Waschanleitung auf Ihrem Kissen, da mehrere Faktoren Ihr Kissen f√ľr den Trockner unsicher machen k√∂nnen. Einige Hersteller k√∂nnen ihre Polyurethan-Kissen mit anderen Chemikalien mischen, die nicht f√ľr den Trockner geeignet sind.

Ebenso darf der Kissenbezug nicht trocknergeeignet sein. Wenn Ihr Kissen aus einem Materialmix wie Memory-Schaum und K√ľhlgel besteht, kann die Hitze das K√ľhlgel schmelzen und Sie mit einem schleimigen Kissen zur√ľcklassen.

Stellen Sie den Trockner auf die niedrigste Stufe und lassen Sie ihn 10-15 Minuten trocknen. Länger oder heißer, und Sie riskieren, Ihr Kissen zu beschädigen.

Wenn ein Trockner keine Option ist, weil Sie keinen Zugang dazu haben oder Ihr Etikett Ihnen davon abrät, ist eine andere Wärmeoption die Verwendung eines Haartrockners.

Mit einem Fön können Sie die Wärmestufe regulieren, damit das Kissen nicht zu heiß wird. Es ermöglicht Ihnen auch, die Wärme auf einen bestimmten Bereich zu lenken, wenn Ihr Kissen flach in der Mitte Ihres Kopfes liegt.

Siehe auch  Warum haben Kissen Etiketten? ūüõŹÔłŹ (Wir werden es herausfinden)

Sch√ľttle dein Kissen auf

Wenn dein Kissen ein wenig traurig aussieht oder einfach nicht so voll ist, wie du es gerne hättest, kannst du versuchen, es auszustopfen.

Fusseln können besonders effektiv sein, wenn Ihr Kissen aus zerkleinertem Memory-Schaum und nicht aus einem festen Block besteht. Wenn Sie den zerkleinerten Schaum bewegen und Luft strömen lassen, kann Ihr Kissen schnell wiederbelebt werden. Das Aufblasen eines Memory-Foam-Kissens ist aufgrund der Festigkeit des Schaums etwas schwieriger als das Aufblasen anderer Kissenarten, aber es ist nicht kompliziert.

Um ein Memory-Foam-Kissen aufzulockern:

  1. Beginnen Sie damit, das Kissen vor sich auf ein Bett oder einen Tisch zu legen. Positionieren Sie es so, dass eines der schmalen Enden zu Ihnen zeigt.
  2. Fassen Sie das schmale Ende und sch√ľtteln Sie das Kissen ein paar Mal, als ob Sie einen Teppich oder eine Decke aussch√ľtteln w√ľrden.
  3. Legen Sie das Kissen wieder so ab, wie Sie es vorher hingelegt haben. Mit den H√§nden auf beiden Seiten entlang der Seiten einschlagen. Sie m√ľssen nicht hart zuschlagen, gerade genug, um den Schaum hineinzudr√ľcken.
  4. Drehen Sie das Kissen so, dass eines der langen Enden zu Ihnen zeigt, und wiederholen Sie die Bewegung, indem Sie die Seiten nach oben und unten drehen. Fahren Sie auf jeder Seite fort.
  5. Heben Sie das andere Ende an, w√§hrend das schmale Ende des Kissens wieder zu Ihnen zeigt. Benutze wie in den vorherigen Schritten deine F√§uste, um auf den Boden zu schlagen. Gehen Sie ein- oder zweimal √ľber die L√§nge des Kissens auf und ab.
  6. Klopfen Sie wieder ein paar Mal an den langen Seiten des Kissens auf und ab.
  7. Fassen Sie das schmale Ende und sch√ľtteln Sie es erneut aus.
  8. Wiederholen Sie die Schritte und konzentrieren Sie sich dabei auf die nicht verschwommenen Bereiche und den Rest des Kissens.

Reinigen Sie Ihr Kissen

Sie möchten das vielleicht nicht hören, aber Sie haben Wanzen in Ihrem Bett. Die meisten Leute tun esWird in einem neuen Tab geöffnet..

Diese Lebewesen werden Hausstaubmilben genannt. Sie gehören zur Arachnida-Klasse der Spinnen und Zecken, aber diese Typen sind winzig und man kann sie nur unter einem Mikroskop sehen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Spinnentieren bei√üen oder stechen Hausstaubmilben nicht. Leider reagieren viele Menschen darauf allergisch. Eine Sch√§tzung 20 Millionen MenschenWird in einem neuen Tab ge√∂ffnet. in Amerika sind allergisch gegen Hausstaubmilben! Wenn sie sich in Ihrer Bettw√§sche befinden, bedeutet dies, dass Sie die ganze Zeit √ľber dieser Allergie ausgesetzt sind, w√§hrend Sie schlafen.

Aber warum m√∂gen Hausstaubmilben Kissen? Die Hauptnahrungsquelle von Hausstaubmilben ist abgestorbene Haut und Hautschuppen. Da Sie so viel Zeit an einem Ort auf Ihrem Bett verbringen, sind Ihre Kissen, Laken, Matratzen und andere Bettwaren der perfekte N√§hrboden f√ľr Hausstaubmilben. Dennoch ist Memory-Schaum weniger anf√§lligWird in einem neuen Tab ge√∂ffnet. zu Staubmilben, weil die Milben Schwierigkeiten haben, sich durch den dicken Schaum zu w√ľhlen.

Abgestorbene Haut baut sich auch nicht so schnell auf, da Memory-Schaum nicht den offenen Raum hat, den Daunen- oder Federkissen haben. Schlie√ülich sammeln sich jedoch abgestorbene Hautzellen, Hautschuppen, Schwei√ü und √Ėle an, was dazu f√ľhren kann, dass Ihr Memory-Schaum schwer wird und in der Mitte Ihres Kopfes durchh√§ngt.

Sie sollten Memory Foam-Kissen etwa alle zwei Monate reinigen, aber wie viele von uns denken daran? Wenn Ihr Memory Foam-Kissen abgenutzt, fleckig, durchgelegen oder allgemein ein wenig traurig aussieht, ist es Zeit f√ľr eine gr√ľndliche Reinigung. Hier ist wie:

  • √úberpr√ľfen Sie das Etikett. Die folgenden Anweisungen sind grundlegende Anweisungen zum Reinigen von Memory-Schaum, aber genau wie beim Einwerfen in den Trockner m√ľssen die Inhaltsstoffe des Schaumstoffs und des Bezuges m√∂glicherweise besonders gepflegt werden.
  • Finde ein Waschbecken oder eine Badewanne mit gen√ľgend Platz, um dein Kissen zu waschen. F√ľllen Sie es mit genug lauwarmem Wasser, um Ihr Kissen vollst√§ndig einzutauchen, plus extra, damit es Wasser aufnehmen kann.
  • Weichen Sie das Kissen in Seifenwasser ein. F√ľgen Sie ein sanftes Waschmittel hinzu, z. B. Tide Free & Gentle Liquid Laundry Detergent, das frei von Duftstoffen und Farbstoffen ist und √ľber 14.000 Bewertungen bei Amazon hat.
  • Dr√ľcken Sie Ihr Kissen unter Wasser und lassen Sie es das Seifenwasser aufnehmen. Dr√ľcken Sie es ein paar Mal, um die Seife so tief wie m√∂glich in das Kissen zu bekommen. Wiederholen Sie dies zwei- oder dreimal, um sicherzustellen, dass es vollst√§ndig mit Seifenwasser ges√§ttigt ist.
  • Lassen Sie das seifige ‚Äď und jetzt schmutzige ‚Äď Wasser ab und ersetzen Sie es durch sauberes Wasser ohne Seife. Lassen Sie wie im vorherigen Schritt das Pad das saubere Wasser aufnehmen und dr√ľcken Sie es aus, um tief in das saubere Wasser einzudringen und Schmutz, √Ėl und Seife zu entfernen. Wiederholen, bis das Wasser klar ist. M√∂glicherweise m√ľssen Sie das schmutzige Wasser mehrmals leeren und durch saubereres Wasser ersetzen.
  • Sobald das Wasser klar ist, entfernen Sie das Pad und dr√ľcken Sie das Wasser vorsichtig aus. Sie m√∂chten so viel wie m√∂glich entfernen und dabei vorsichtig bleiben. Durch Verdrehen oder Auswringen wird der Schaumstoff besch√§digt.
  • Lassen Sie das Kissen an der Luft trocknen. Legen Sie es nicht in den Trockner, wenn es nass ist. Wenn Sie das Kissen ins Sonnenlicht legen oder es vor oder unter einen Ventilator stellen, trocknet es schneller und vollst√§ndiger.
Siehe auch  So verwenden Sie visuelle Timer bei autistischen Sch√ľlern ‚Ćõ‚Ź≤ÔłŹ

Das Befreien Ihres Kissens von √Ėl, Schwei√ü, Haut, Staub und Hausstaubmilben, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, kann eine gro√üartige M√∂glichkeit sein, Ihr Kissen zu erfrischen und ihm neues Leben einzuhauchen. Selbst wenn Ihr Memory-Schaum nicht flach oder durchgelegen ist, sollten Sie dies aus gesundheitlichen Gr√ľnden und um sicherzustellen, dass Ihr Kissen l√§nger h√§lt, regelm√§√üig tun.

K√ľhle dein Kissen

Dieser Schritt mag verwirrend klingen, da der zweite Tipp darin bestand, Ihr Kissen zu wärmen, aber bleiben Sie bei mir. Wenn Memory-Schaum zu kalt ist, kann er sich nicht ausdehnen, da Wärme ihn formbarer macht.

Wenn Ihr Kissen jedoch zu warm ist, kann es schwierig sein, wieder in Form zu kommen. Das sieht man manchmal, wenn man nach einer heißen Nacht aufwacht. Die Wärme der Luft in Kombination mit dir KörpertemperaturWird in einem neuen Tab geöffnet. kann eine weiche, schlaffe Stelle in der Mitte Ihres Kissens hinterlassen.

Wenn Sie an einem hei√üen, schw√ľlen Morgen aufgewacht sind und Ihr Kissen sich weigert, wieder an seinen Platz zu gehen, versuchen Sie, es abzuk√ľhlen. Versuchen Sie, es in einen k√ľhleren Raum zu stellen. Du kannst dein Kissen auch in die N√§he eines Ventilators oder einer Klimaanlage stellen, was ebenfalls dazu beitragen kann, Schwei√ü und Feuchtigkeit abzuleiten.

So pflegen Sie Ihr Memory Foam-Kissen

Die Leute lieben Memory Foam-Kissen so sehr, weil sie nicht so flach werden wie Daunen oder Polyester. Sie werden jedoch immer noch ein Opfer der Zeit und Sie sollten Ihr Memory Foam-Kissen alle 18-36 Monate ersetzen.

Nicht viele Menschen befolgen diesen Rat, da Kissen teuer sein können. Wenn Sie also Ihre nicht ständig ersetzen möchten, ist es die beste Option, sie in der bestmöglichen Form zu halten.

Es gibt also mehrere Dinge, die Sie tun können, um die Lebensdauer Ihres Kissens zu verlängern:

  • Sch√ľtzen Sie Ihr Kissen. Die meisten Memory-Schaumstoffe sind in einer Art Bezug verpackt, aber Sie sollten trotzdem immer einen Kissenbezug dar√ľber ziehen. Kissenschoner k√∂nnen Bettwanzen, Hausstaubmilben und Allergene fernhalten. Wasserdichte sind sogar noch besser, da sie vor Spritzern, Schwei√ü und √Ėl sch√ľtzen. Diese Packung wasserdichter Kissenschoner von Everlasting Comfort bei Amazon sch√ľtzt Ihr Kissen vor Fl√ľssigkeiten und √Ėlen und h√§lt Staub und Insekten fern.
  • Versch√ľttetes Material sofort beseitigen. Wenn Sie keinen wasserdichten Kissenbezug auf Ihr Kissen legen, m√ľssen Sie alle Versch√ľttungen entfernen, bevor sie in den Memory-Schaum eindringen. Beginnen Sie damit, alle Bez√ľge wie den Kissenbezug zu entfernen. Nehmen Sie ein Handtuch und tupfen Sie so viel Fl√ľssigkeit wie m√∂glich auf. Mischen Sie ein wenig Sp√ľlmittel mit etwas Wasser und reiben Sie den Fleck vorsichtig mit einem Tuch oder Schwamm ab, bis die Fl√ľssigkeit verschwunden ist.
  • Flecken entfernen. Wenn Ihr Memory-Schaum √Ėl- oder Schwei√üflecken aufweist, hilft das Entfernen dieser, Ihr Kissen frisch zu halten. Tragen Sie etwas Wasserstoffperoxid auf den Fleck auf und bespr√ľhen Sie es mit Wasser, sobald das Peroxid aufh√∂rt zu sprudeln. Reibe den Fleck mit einer Zahnb√ľrste oder einem Tuch ab. Lassen Sie bei schwierigeren Flecken das Wasserstoffperoxid √ľber Nacht einwirken.
  • Desodoriere dich k√ľssen. Kissenschoner helfen dabei, Ger√ľche fernzuhalten, aber mit der Zeit kann Ihr Kissen selbst mit einem Kissenschoner anfangen, muffig oder sauer zu riechen. Streuen Sie etwas Natron √ľber Ihr Kopfkissen und lassen Sie es nach M√∂glichkeit zwei oder drei Stunden in der Sonne liegen. Saugen Sie das Natron f√ľr einen frischen Kuss auf.
  • Wasche dein Kissen alle paar Monate. Ich habe oben erw√§hnt, dass es ratsam ist, Ihr Kissen alle paar Monate zu waschen, auch wenn es nicht durchh√§ngt. Das hilft dir dabei, Schmutz oder Dreck zu entfernen, der m√∂glicherweise tiefer in dein Kissen eingedrungen ist.
  • Erfrischen Sie Ihr Kissen oft. Hausstaubmilben haben es schwer, dicken Memory-Schaum zu durchdringen, aber sie k√∂nnen immer noch darauf leben. Saugen Sie Ihr Kissen etwa einmal pro Woche ab, um alles auf der Oberfl√§che zu entfernen. Wie im obigen Tipp erw√§hnt, k√∂nnen Sie ein wenig Backpulver verwenden, um Ihr Kissen geruchsfrei zu halten. Nur das Staubsaugen nicht vergessen!
  • Gehen Sie nicht zu grob mit Ihrem Memory Foam-Kissen um. Der Schaumstoff kann bei zu grobem Umgang rei√üen, was die Viskoelastizit√§t beeintr√§chtigt und dazu f√ľhren kann, dass das Kissen br√∂ckelt.
Siehe auch  Kann man Febreze auf Kissen verwenden? ūüĆł

Memory-Schaum h√§lt viel l√§nger als die meisten anderen Arten von Kissenf√ľllungen und braucht viel l√§nger zum Abflachen. Wenn Sie Ihr Kissen gut pflegen, kann es bis zu drei Jahre halten.

Allerdings, wenn der Memory-Schaum in Ihrem Kissen ist wird br√ľchigWird in einem neuen Tab ge√∂ffnet.nach dem Durchn√§ssen seine Form verliert oder nicht richtig trocknet, ist es an der Zeit, ein neues Kissen zu kaufen.

Woraus besteht Memory Foam?

Jetzt, da Sie wissen, wie man ein festsitzendes Memory Foam-Kissen repariert, fragen Sie sich vielleicht, wie es sich von all dem Druck immer wieder erholt. Memory-Schaum ist ein flexibles gummiartiges Material, aber irgendwie weich genug, um als Kissen verwendet zu werden. Also, wie macht es das?

Memory-Schaum besteht haupts√§chlich aus einem Kunststoffpolymer namens Polyurethan. Die NASA hat es urspr√ľnglich in den 1960er Jahren zur Sto√üd√§mpfung in Raumf√§hren entwickelt. In den 1990er Jahren entschied sich TempurPedic f√ľr Memory Foam zur Verwendung in Matratzen und Kissen.

Der Schl√ľssel zur sto√üd√§mpfenden F√§higkeit von Memory-Schaum ist seine F√§higkeit, den K√∂rper zu formen Viskoelastizit√§tWird in einem neuen Tab ge√∂ffnet.. Das bedeutet im Wesentlichen, dass der Memory-Schaum lange braucht, um Bewegungen zu √ľbertragen und in seine urspr√ľngliche Form zur√ľckzukehren.

Wie lange dies dauert, h√§ngt von der Gr√∂√üe der Poren im Schaum ab. Kleinere Poren reduzieren den Luftstrom, was zu einer festeren Memory Foam-Matratze oder einem Kissen f√ľhrt.

Abschluss

Kissen und Matratzen aus Memory-Schaum sind wegen der Viskoelastizität von Memory-Schaum beliebt.

Der Memory-Schaum braucht jedoch eine Weile, um wieder aufzusteigen, wenn er komprimiert oder f√ľr eine Weile zu kalt war. Wenn Sie geduldig sind, W√§rme anwenden oder Ihr Kissen aufsch√ľtteln, wird es sich normalerweise wieder ausdehnen.

Indem Sie Ihr Memory Foam-Kissen in einer Schutzh√ľlle aufbewahren, verhindern Sie, dass Staub, Hausstaubmilben und √Ėl Ihr Kissen beschweren. Wenn Sie Ihr Memory Foam-Kissen gut pflegen, einschlie√ülich der Verwendung eines Kissenschutzes und dessen regelm√§√üiger Reinigung, k√∂nnen Sie von der gesamten Lebensdauer Ihres Kissens profitieren.

Quellen